Ein langer, blutiger Weg

Der Erste Kreuzzug verlief chaotisch. Keiner der bewaffneten Pilger ahnte, welche Strapazen bevorstanden. Nur wenige schafften es bis nach Jerusalem – die Stärksten und Brutalsten.

Erschienen in Spiegel Geschichte 05/2018. Der Beitrag ist leider nicht Online einsehbar.

Insel der Sterbenden

Ein Klosterfriedhof auf der schottischen Insel May, über sieben Kilometer entfernt vom Festland, beherbergt ganz besondere Tote: Viele litten an sehr schweren oder seltenen Krankheiten. Was zog im Frühmittelalter die hoffnungslosen Fälle auf das Eiland? Peter Yeoman sucht mit seinem Ausgrabungsteam nach Antworten.

Erschienen in P.M. History 08/2018. Der Beitrag ist leider nicht Online einsehbar.

Schwerer Anfang

Als vor rund 7700 Jahren die ersten Bauern aus dem Nahen Osten nach Mitteleuropa auswanderten, brachten sie eine neue Lebensweise mit: Statt wie bisher zu jagen und zu sammeln, wurden die Menschen sesshaft, bestellten Äcker und domestizierten Nutztiere. Doch wie glatt ging dieser grundlegende Wandel in Deutschland vonstatten? Wie stellten die Menschen ihr ganzes Leben und ihre Ernährungsgewohnheiten um? Diesen Fragen ist ein interdisziplinäres Team um den deutschen Anthropologen Kurt W. Alt nachgegangen.

Erschienen in P.M. History 07/2018. Der Beitrag ist leider nicht Online einsehbar.