Ewige Unruhe

In der Vergangenheit wurden Leichen zuweilen ausgegraben und geköpft, um sicherzustellen, dass Verstorbene niemals wiederkehren.

Erschienen in der NNZ am Sonntag, den 30. Oktober 2016.

Hier das pdf lesen.

Die Archäologie der Angst

Welche archäologischen Spuren hinterlässt die Angst? Wie können Albträume nachgewiesen werden? Im Boden selber bleiben sie unsichtbar. Aber wir finden ihre Schatten: Maßnahmen, die Menschen trafen, um sich der Angst zu stellen und die Albträume zu beenden.

Erschienen in Archäologie in Deutschland 05/2016.

Hier das pdf lesen.

Meerjungfrauen mit Hockeyhelm

Tief gelegene Wracks oder verseuchtes Wasser: Ein humanoider Roboter taucht dort, wo es für Menschen zu gefährlich ist. OceanOne reagiert sogar sensibel auf seine Umgebung.

Erschienen in der NNZ am Sonntag den 14. August 2016.

Hier das pdf lesen.